Dienstag, 17. September 2019

28.+29. September: Star Wars und Cosplay-Wettbewerb beim Science Fiction Treffen in Speyer

5. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Kreis Germersheim, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Rhein-Pfalz-Kreis, Veranstaltungstipps

Imperiale Sturmtruppen in Speyer.
Foto (Archiv): Technik Museum Speyer

Speyer – Der Fantasie und dem Hobby zwei Tage lang zu verfallen, ist nicht schwer. Deutschlandweit gibt es mittlerweile zahlreiche Messen oder Conventions zu den unterschiedlichsten Themen. Ob Bücher, Comics, Star Wars, Star Trek, Rollenspiele, Zombies, oder Anime und Manga, es ist für jeden Fan etwas dabei.

Auch das Technik Museum Speyer ist Austragungsort für solch einen „intergalaktischen“ Event. Einmal im Jahr, immer am letzten Septemberwochenende, heißt es „Fiktion trifft Realität“. Inmitten Europas größter Raumfahrausstellung „Apollo and Beyond“ erwachen am 28. und 29. September von 9 Uhr bis 18 Uhr Stormtrooper, Jedis, Zombiejäger und Superhelden zum Leben und locken damit jährlich tausende Fans in die Domstadt.

Mit dabei sind Kostümgruppen aus den unterschiedlichsten Universen wie z.B. Star Wars, Star Trek, Ghostbusters oder Transformers. Es gibt Infostände verschiedener Clubs und Vereine, Händler, Mitmachaktionen, Shows mit Lichtschwert Kampfvorführungen, einen Cosplay-Wettbewerb, eine Talkrunde mit Ehrengästen sowie ein Science Fiction Konzert.

Das Technik Museum verwandelt sich in einen bunten Ort voller Spaß, Kreativität, Toleranz und dem Gedanken, etwas Gutes zu tun. So ist z.B. die Deutsche Leukämie-Forschungshilfe mit einem Infotisch vor Ort und viele der Aussteller sammeln für die unterschiedlichsten Charity-Projekte. Die Übergabe der Spenden erfolgt im Anschluss dann natürlich im Kostüm, um vor allem denen, die leider nicht zu solchen Events kommen können, eine Freude zu bereiten.

Neben dem Synchronsprecher Florian Clyde (die deutsche Stimme des jungen Han Solo) gesellt sich nun ein weiterer Ehrengast dazu. Mit Kaya Marie Möller ist die deutsche Stimme  der jungen Jedi Rey zu Gast in Speyer. Die beiden Synchronsprecher geben an beiden Tagen Autogramme und stehen den Fans am Samstag bei einer Talkrunde Rede und Antwort.

Mit der Kostümbaugruppe Hydra Forge hat man einen perfekten Partner für den Cosplay-Wettbewerb gefunden. Als erfahrene Kostüm- und Kulissenbauer richtet das Team um Joshua Wadenpohl seit Jahren professionelle Wettbewerbe bei Conventions in ganz Deutschland aus. So waren Hydra Forge zuletzt für den großen Cosplay-Wettbewerb bei der Comic Con in Stuttgart sowie dem Contest auf der Games Com in Köln zuständig.

Nach dem Motto „von Fans – für Fans“ sind in der Planung sowie in der Jury nur erfahrene Cosplayer oder Kenner der Fandoms im Einsatz.

Die Anmeldung zum Wettbewerb beim Science Fiction Treffen Speyer ist bis zum 20. September unter www.technik-museum.de/sci-fi möglich.

Das Science Fiction Treffen ist im regulären Museumseintritt enthalten. Tickets für Erwachsene und Kinder gibt es im Onlineshop unter www.technik-museum-shop.de oder direkt an der Kasse. Kinder bis 14 Jahre in Science Fiction oder Superhelden Kostümen erhalten an beiden Tagen freien Eintritt. Erwachsene in Science Fiction oder Superhelden Kostümen erhalten an beiden Tagen eine Eintrittsermäßigung.

Info

Die Technik Museen Sinsheim Speyer zeigen zusammen auf mehr als 200.000 m² über 6.000 Exponate aus allen Bereichen der Technikgeschichte in einer weltweit einzigartigen Vielfalt. Vom U-Boot bis zum Oldtimer, von der Concorde bis zum Space Shuttle BURAN ist alles vertreten. Neben den Dauer- und wechselnden Sonderausstellungen gibt es zahlreiche Fahrzeug- und Clubtreffen sowie Events.

An 365 Tagen im Jahr geöffnet, ziehen die Museen über eine Million Besucher im Jahr an. Eine wahre Sensation sind die beiden IMAX Großformat-Kinos. Während in Sinsheim das IMAX 3D Kino – „das schärfste Kino der Welt“ – exklusive Dokumentationen und die neuesten Hollywood Blockbuster präsentiert, werden im IMAX DOME Kino im Technik Museum Speyer die Filme auf eine gigantische Kuppel projiziert.

Vom gemeinnützigen Auto-Technik-Museum e.V. getragen und ganz nach dem Motto „für Fans von Fans“ gehören den Technik Museen Sinsheim Speyer weltweit rund 3.000 Mitglieder an. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch die Eintrittsgelder, Spenden sowie Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder. Alle Überschüsse werden zur Erhaltung und zum Ausbau der Museen verwendet.

Print Friendly, PDF & Email
  • n 
  • teilen 
  • teilen 
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin