Montag, 22. Juli 2019

Kreis Südliche Weinstraße



Acht Pfälzer Weißburgunder auf dem Weg zum Sieg: Auswahl der Jury zum 18. Weißburgerpreis in Ilbesheim vom 27. bis 28. Juli

22. Juli 2019 | Von

Ilbesheim. Die Jury hat entschieden. Auf dem Ilbesheimer Kalmitfest am 27. und 28. Juli stehen 8 Pfälzer Weißburgunder zur Wahl für den Ilbesheimer Weißburgunderpreis. Die Publikumsverkostung ist am Samstag, 27. Juli, von 18 bis 22 Uhr am historischen Dorfmittelpunkt. Es war ein hartes Stück Arbeit: Von 10 bis 14 Uhr hatten sich am vergangenen Freitag
[weiterlesen …]



Tobias Lindner: „Verteidigungsministerium ist kein Nebenjob“

22. Juli 2019 | Von

Berlin/Südpfalz –   – Spätestens im Herbst müssten im Verteidigungsministerium grundlegende Entscheidungen getroffen werden, fordert der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Grünen-Wehrexperte Tobias Lindner. Schließlich hapere es erheblich bei der Ausrüstung der Truppe, sagte der verteidigungspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen der „Passauer Neuen Presse“. Die Soldatinnen und Soldaten verdienten eine Verteidigungsministerin, die Interesse am Amt hat
[weiterlesen …]



Sankt Martin: Oldtimer-Klassiker geht in Flammen auf

21. Juli 2019 | Von

Sankt Martin – Ein 50-jähriger Mann aus dem Raum Stuttgart fuhr gestern Mittag (20. Juli) auf der Totenkopfstraße in Richtung der dortigen Wanderhütte. Während der Fahrt bemerkte der Fahrer plötzlich ein Qualmen aus dem Motorraum. Nach Abstellen des Fahrzeugs, stand dieses nur wenige Augenblicke später in Brand. Das Fahrzeug, ein FIAT-ABARTH 1300 aus dem Jahre
[weiterlesen …]



Geplantes EU-Kunstrasenverbot bedroht Amateur-Fußball

21. Juli 2019 | Von

Berlin  – Eine von der Europäischen Union geplante Richtlinie bedroht laut dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) rund 5.000 Fußballplätze im Land: Ab 2022 soll das Gummi-Granulat verboten sein, das auf Kunstrasenplätzen verwendet wird. Die EU-Mitgliedstaaten werden laut der geplanten Richtlinie verpflichtet, entsprechende Gesetze zu erlassen. Das Granulat ist einer der größten Verursacher für Umweltbelastungen durch Mikroplastik.
[weiterlesen …]



Offenbacher Queichtalbad erstrahlt in neuem Glanz: Sport und Wellness pur

20. Juli 2019 | Von

Offenbach. Ein Bilderbuchwetter das zum Schwimmen geradezu einlud: Das war heute (20. Juli) die richtige Kulisse um das Queichtalbad so richtig zu feiern. Grund war die Sanierung des Schwimmbeckens sowie der Technik. Von der Terrasse des italienischen Restaurants „Il Colosseo“, wo die kleine Feier stattfand, hatte man einen guten Blick über die Badelandschaft. „Grund ist,
[weiterlesen …]



Bürgermeister Ingenthron bei der Weinkerwe: „Mörzheim entwickelt sich wunderbar“

20. Juli 2019 | Von

Mörzheim. In Mörzheim wird gefeiert: Vom 19. bis 22. Juli findet wieder die Mörzheimer Weinkerwe statt. Bei der Eröffnung am Freitag im Weingut Wambsganß, begrüßte Hausherrin Ilse Wambsganß eine kleine Kerwedelegation in ihrem Haus und dem wunderschönen Garten, der schon mit etlichen Gästen besetzt war. Bürgermeisterin Dorothea Müller, Weinprinzessin Alicia und Bürgermeister Dr. Ingenthron sowie
[weiterlesen …]



„Neue Diskussionskultur in Annweiler“: AfD-Stand angegriffen

20. Juli 2019 | Von

Annweiler. „Ist das die neue Diskussionskultur in Annweiler?“, fragt AfD-VG-Ratsmitglied Steffen Kremser. Was war passiert? Auf ihrer Sommertour hatten die AfD-Abgeordneten Heiko Wildberg und Sebastian Münzenmaier am Freitag (19. Juli) zum „Dialog mit den Bürgern auf einen Dämmerschoppen“ auf den Rathausplatz der idyllischen Kleinstadt eingeladen. Vor Ort am AfD-Stand waren der neu gewählte AfD-VG-Stadtrat Steffen
[weiterlesen …]



Gleisweiler: Verkehrsrowdy schubst Seniorin: „Fresse vollhauen“

20. Juli 2019 | Von

Gleisweiler: Schreck für eine 74-Jährige aus Baden-Württemberg: Die Frau war zu Fuß auf dem Weg zur Ortsmitte in Gleisweiler unterwegs, als ein schwarzer Mercedes mit hoher Geschwindigkeit an ihr vorbei raste. Als der Mercedes-Fahrer einige Meter weiter wendete und zurück fuhr, schlug die Frau mehrfach mit ihrem Regenschirm auf die Straße, um den Fahrer darauf
[weiterlesen …]



Wollte von Neustadt nach Bellheim: Radfahrer auf der A65 unterwegs

20. Juli 2019 | Von

Neustadt/Edenkoben/Bellheim – Etliche Notrufe von Verkehrsteilnehmer gingen am Freitagnachmittag bei der Polizeiinspektion Edenkoben ein. Der Grund war ein 29-jähriger Mann aus dem Landkreis Germersheim, der mit seinem Fahrrad auf der A65 zwischen den Anschlussstellen Neustadt-Süd und Edenkoben radelte. Der Radfahrer wurde schließlich an der Anschlussstelle Edenkoben aus dem Verkehr gezogen. Der Mann hatte sich nach
[weiterlesen …]



Thomas Gebhart startet Sommertour in Kleinfischlingen

20. Juli 2019 | Von

Kleinfischlingen. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart (CDU) startete diese Woche seine Sommertour. Gestern (18. Juli) war er „mit dem Ohr vor Ort“ in Kleinfischlingen. „In diesem Jahr lege ich einen Schwerpunkt auf den Besuch kleinerer Gemeinden in der Südpfalz. Es geht darum, zuzuhören und  Themen mitzunehmen, die den Menschen vor Ort
[weiterlesen …]



Früherer Verbandsbürgermeister von Landau-Land: Klaus Stalter wird 75

20. Juli 2019 | Von

Ilbesheim. Der SPD-Kommunalpolitiker Klaus Stalter aus Ilbesheim wird am 20. Juli 75 Jahre alt. Der ehemalige Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landau-Land gehörte von 1979 bis 1989 und von 1999 bis 2014 dem Bezirkstag Pfalz an. Er engagierte sich unter anderem im Bezirksausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss und im Verwaltungsrat des Pfalzklinikums für Psychiatrie und Neurologie, in dessen Vorläufergremium er
[weiterlesen …]



Wörth/Maxau: Zweite Bauphase auf Rheinbrücke beginnt

19. Juli 2019 | Von

Wörth/Maxau – Seit Anfang des Jahres wird die Rheinbrücke saniert. Dafür ist die B 10-Rheinbrücke in Fahrtrichtung Wörth vollständig gesperrt und der gesamte Verkehr verläuft über die südliche Brückenhälfte. Dieser erste Bauabschnitt wird nun am Wochenende fertiggestellt. Vom 13. Juli 2019 bis 15. Juli 2019 wurde das für die Ertüchtigung benötigte Schutzzelt abgebaut. Ab Montagmorgen,
[weiterlesen …]



Schweigen-Rechtenbach: Ziegenbock vor der Haustür

19. Juli 2019 | Von

Schweigen-Rechtenbach – Eine Anwohnerin aus der Paulinenstraße meldete am Donnerstag, 18. Juli gegen 23 Uhr der Polizei einen Ziegenbock vor ihr Haustür. Der Tierhalter konnte zunächst, trotz umfangreicher Recherchen, nicht ermittelt werden. Nachdem der Ziegenbock vor Ort nicht untergebracht werden konnte, sollte er in „Polizeigewahrsam“ genommen werden. Durch die Befragung eines Passanten konnte das Gartengrundstück,
[weiterlesen …]



BBS SÜW verabschiedet Hartwig Ahme in den „Un“-Ruhestand

19. Juli 2019 | Von

Bad Bergzabern. Die Schulleiterin der BBS Südliche Weinstraße, Petra Reuter hat zum Schuljahresende Fachlehrer Hartwig Ahme in einer kleinen Feierstunde in den wohlverdienten Vorruhestand versetzt. Der Lehrer für Elektrotechnik, Musik, Mathe und Physik sowie Sozialkunde war durch seine offene Art bei den Schülern sehr beliebt. Mit ihnen hatte er etliche Projekte auf den Weg gebracht,
[weiterlesen …]



Ausbau zwischen Bad Bergzabern und Birkenhördt: Blankenborn bald wieder erreichbar – Birkenhördt dauert

18. Juli 2019 | Von

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM baut) seit dem 11. Juli die B 427 zwischen Bad Bergzabern und Birkenhördt aus. Aktuell wird von der Einmündung der K 12 weiter in Richtung Bad Bergzabern bis zur Einmündung der L 492 (Anbindung von Böllenborn) die Asphaltdecke unter Vollsperrung erneuert. Ab dem 20. Juli 2019 können die Anlieger Blankenborn wieder
[weiterlesen …]



Gebhart fordert Radweg für Zweite Rheinbrücke: „Am besten Radschnellweg“

18. Juli 2019 | Von

Südpfalz/Kreis Germersheim – Die Forderung besteht schon lange und wird oft wiederholt: Eine zweite Rheinbrücke muss her. Das Infrastrukturprojekt indes ist zäh wie alter Kaugummi und beschäftigt seit Jahren Politik, Naturschutzverbände und vor allen Dingen Berufspendler, die die Leidtragenden sind. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart (CDU) fordert, unbedingt einen Radweg mit
[weiterlesen …]



Maikammer: Was ist in der Hartmannstraße passiert?

18. Juli 2019 | Von

Maikammer – Die Edenkobener Polizei sucht derzeit nach weiteren Zeugen, die Hinweise zu einem Vorfall am frühen Morgen (18. Juli) gegen 4.20 Uhr in der Hartmannstraße geben können. Zwei Bewohner der Hartmannstraße hätten einen lauten Knall wahrgenommen. Als sie aus dem Fenster schauten, hätten sie einen am Straßenrand sitzenden Radfahrer erkennen können, berichtet die Polizei.
[weiterlesen …]



Brandenburg zu „AKK“: Unglaubwürdige Personalie“

17. Juli 2019 | Von

„Annegret Kramp Karrenbauer soll neue Ministerin der Verteidigung werden. Mit dieser Entscheidung schleudert das Regierungskarussell der Angela Merkel der Truppe eine in vielerlei Hinsicht unglaubwürdige Personalie entgegen.“ Das ist das Statement des südpfälzischen FDP-Bundestagsabgeordneten Mario Brandenburg zur überraschenden Entscheidung in Berlin. Zum einen habe die CDU-Chefin bis gestern noch einen Regierungseintritt ausgeschlossen, zum anderen verfüge
[weiterlesen …]



Klingenmünster: Sprayer treibt weiter sein Unwesen

17. Juli 2019 | Von

Klingenmünster – In Klingenmünster ist seit einiger Zeit ein Sprayer am Werk. Nachdem in den letzten Wochen mit rosa Sprühfarbe  Straßen, Bänke und Verkehrszeichen beschmiert wurden, wurde nun auch die Rückseite des Jugendtreffs ebenfalls mit Beleidigungen und – laut Polizei – „sonstigen Straftaten verunziert.“ Der bisherige Schaden dürfte über 1.000 Euro liegen.



Mario Brandenburg: „Von der Leyen muss sich an vollmundigen Ankündigungen messen lassen“

16. Juli 2019 | Von

Südpfalz – Der südpfälzische FDP-Bundestagsabgeordnete Mario Brandenburg hat als erster Spitzenpolitiker der Südpfalz zur Wahl Ursula von der Leyens zur EU-Kommissionspräsidentin geäußert. „Ursula von der Leyen ist zur neuen Präsidentin der EU-Kommission gewählt. Sie wird als erste Frau in der europäischen Geschichte dieses bedeutende Amt bekleiden. Doch wird sie es auch ausfüllen?“, fragt Brandenburg Die
[weiterlesen …]



Bad Bergzabern: Erst Zeche geprellt – dann Lebensmittel gestohlen

16. Juli 2019 | Von
Ein Euro Stücke

Bad Bergzabern – Am Montagnachmittag konsumierte ein 36-Jähriger in einem Café in der Marktstraße eine Limonade, einen Toast, ein Baguette und mehrere Tassen Kaffee im Gesamtwert von 24 Euro. Nachdem die Kartenzahlung nicht funktionierte und der Mann über kein Bargeld verfügte, wollte er das Café verlassen, ohne zu bezahlen. Das Personal hinderte ihn daran und
[weiterlesen …]



Jugendzentrum Edenkoben erhält Förderpreis der Ike und Berthold Roland-Stiftung

16. Juli 2019 | Von

Edenkoben. „Menschen, die für andere da sind, in einer Zeit, wo man auch schön nur an sich selbst denken könnte, sind Vorbilder im Alltag, sind Vorbilder in unserer Zeit“ – und diese gilt es auszuzeichnen, sagte Oliver Roland von der Ike und Berthold-Roland Stiftung bei der Auszeichnung im Jugendzentrum. Für „das vorbildliche, gesellschaftliche Engagement“, „weil
[weiterlesen …]



Eisdielen unter der Lupe: Keime in jedem zehnten Speiseeis – bei Sahne in jeder zweiten Portion

16. Juli 2019 | Von

Gehört zum Sommer wie der Badesee: Ein leckeres Eis aus der Eisdiele. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat 2018 und 2019 insgesamt über 1000 Proben Speiseeis aus Eisdielen, Konditoreien und Gaststätten untersucht. Das Ergebnis: Etwa 100 Proben wurden beanstandet. Das entspricht einer Quote von rund 10 Prozent. Bei der Hälfte der beanstandeten Proben war das Eis mit
[weiterlesen …]



Venningen am 20. und 21. Juli: Dalbergstraße wird zur Kunstmeile

15. Juli 2019 | Von

Venningen. In diesem Jahr findet nach zwei Jahren am Weinfestwochenende in Venningen wieder eine Kunstausstellung in der Dalbergstraße statt. In dem sonst privaten Ambiente werden die Innenhöfe zur Freilichtausstellung. Der Verein „Pfälzer Maler e.V.“ stellt in Höfen mit Fachwerkromantik, unter den Arkaden des Rathauses, im Pfarrzentrum und im Gewölbekeller des Pfarrhauses aus. Gezeigt wird ein
[weiterlesen …]



St. Martin: Aus Eifersucht Tritt an´s Tanzbein: Mann stürzt in drei Meter tiefe Böschung

15. Juli 2019 | Von

St. Martin – Wie eine betrunkene Mannheimerin reagiert, wenn sie eifersüchtig ist, konnten Besucher beim gestrigen „Pergolafest“ erleben. Die 35-jährige Frau hatte gegen 20 Uhr erheblich dem Alkohol zugesprochen. Als dann ihr gleichaltriger und ebenfalls betrunkener Mann mit einer anderen Frau tanzte, flippte sie „wahrscheinlich wegen Eifersucht“ (Polizei) völlig aus. Vermutlich um einen weiteren Tanz
[weiterlesen …]



Fest mit Flair: Die Ramberger Bürstenbinderkerwe wird noch bis 16. Juli gefeiert

14. Juli 2019 | Von

Ramberg. Die traditionelle „Ramberger Bürstenbinderkerwe“ wurde am Samstag, 13. Juli, eröffnet. Noch bis Dienstag, 16. Juli wird mit den Gästen aus Nah und Fern gefeiert. Das Fest findet im Ortszentrum rund um die Ramburghalle statt. Traditionell wurde die Kerwe mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St.Laurentius, der musikalisch vom Gesangverein Harmonie Ramberg umrahmt wurde, festlich
[weiterlesen …]



Annweiler: Nach umfassendem Umbau und gründlicher Modernisierung Wasgau-Center wieder eröffnet

14. Juli 2019 | Von

Annweiler. Nach rund acht Monaten Bauzeit und sechs Wochen Schließung für den Innenausbau zeigt sich der Wasgau Frischemarkt in Annweiler, Landauer Straße 33, in beeindruckender Weise größer, moderner und nachhaltiger. Davon konnten sich zahlreiche geladene Gäste am Vorabend zur offiziellen Wiedereröffnung am 11. Juli überzeugen. In seiner Ansprache konnte Amboise Forssmann-Trevedy, Vorstandssprecher der Wasgau AG
[weiterlesen …]



10.+11. August: African Summer in Straußenfarm Mhou in Rülzheim

13. Juli 2019 | Von

Rülzheim – Zum neunten Mal lädt am zweiten August-Wochenende (10. und 11. August) die Straußenfarm Mhou zum African Summer ein. Seit 2011 gibt es auf der Mhou-Farm dieses Fest für Afrika. Dazu sind von den Straußenfarmern kostenlos Gruppen eingeladen, die sich für Hilfsprojekte in den vielen afrikanischen Krisenregionen engagieren. Sie werben für ihre Projekte, bieten
[weiterlesen …]



In Kontakt mit Eichenprozessionsspinner gekommen – was tun?

12. Juli 2019 | Von

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners breiten sich in diesem Jahr auch in Rheinland-Pfalz vermehrt aus. Der Eichenprozessionsspinner schadet aber nicht nur dem Wald, sondern kann auch gesundheitliche Beeinträchtigungen beim Menschen hervorrufen. „Deshalb ist wichtig, vorsichtig zu sein und sich, wenn möglich, entsprechend zu schützen“, betonte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD). Die Raupen des Schmetterlings verfügen über Haare
[weiterlesen …]



 Gleichwertige Lebensverhältnisse: Hitschler: Südpfalz kann auf Schützenhilfe durch Bund hoffen

12. Juli 2019 | Von

Südpfalz – „Dass der Bund ländliche Regionen verstärkt fördern will, ist eine gute Nachricht für Rheinland-Pfalz, gerade auch für die Südpfalz“, so der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler (SPD). Am Mittwoch hatte die Bundesregierung ein entsprechendes Maßnahmenpaket beschlossen. Sie bezog sich dabei auf die Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“. Die Vorhaben des Kabinetts nennt Hitschler „einen
[weiterlesen …]



in detail

www.pillsbank.net

www.pillsbank.net
Directory powered by Business Directory Plugin