Dienstag, 23. Juli 2019

Hördt: 17 neue Wohneinheiten – BimmoK Wohnbau GmbH feiert Spatenstich

13. Juni 2019 | 3 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Wirtschaft in der Region

Foto über BimmoK Wohnbau GmbH

Hördt – Unlängst erfolgte für das Neubauprojekt „Am Hausberg“ der symbolisch Spatenstich der BimmoK Wohnbau GmbH und der Weisenburger Bau GmbH. Mit dabei war auch Bürgermeister Max Frey.

Geschäftsführer Christian Bösherz teilt mit, dass auf dem rund 5.000 Quadratmeter großen Grundstück 17 schlüsselfertige Wohneinheiten, aufgeteilt in sieben Doppelhäuser und ein Reihenhaus, entstehen.

Durch die versetzt angeordneten Häuser soll es ein „grünes Wohngebiet“ werden. Die Grundstücksgrößen der real geteilten Grundstücke variieren von 150 bis 270 Quadratmeter. Jede der Wohneinheiten verfügt über eine Wohnfläche von ca. 120 Quadratmetern und einem Keller.

Der Kaufpreis beginnt bei 339.000 Euro. 15 der entstehenden Wohneinheiten wurden schon veräußert. Die Weisenburger Bau GmbH übernimmt den Bau der schlüsselfertigen Häuser und rechnet mit einer Bauzeit von etwa 12 bis 14 Monaten.

Print Friendly, PDF & Email
  • n 
  • teilen 
  • teilen 
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

3 Kommentare auf "Hördt: 17 neue Wohneinheiten – BimmoK Wohnbau GmbH feiert Spatenstich"

  1. Addison sagt:

    Ich komme bei den „17 Wohneinheiten“ nur auf 8 Häuser???

    Aber vielleicht rechnet das Bundesbauministerium bei der Erstellung neuer Sozialwohnungen ja genauso…???

    • Pat Cash sagt:

      Wer sehen kann ist klar im Vorteil. Auf dem Bild ist ja wohl klar sichtbar, dass eins der Häuser aus DREI Wohneinheiten besteht. Menschen gibt’s…tstststs

      • Siglinde sagt:

        Hauptsache dumm gebabbelt, oder ???

        Die Überschrift des Artikels lautet: „Hördt – 17 neue Häuser…“

        Wie man klar erkennen kann, sind es 8 neue „Häuser“, in denen sich 17 neue „Wohneinheiten“ befinden.

        Die Überschrift ist also in der Sache falsch!

        „Menschen gibt’s…tstststs“

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin