Donnerstag, 22. August 2019

Landau: Mit Messer bedroht und Geld verlangt

14. Juli 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau – Ein 26-Jähriger aus dem Landkreis Bergstraße wurde am Samstag in einer Bar in der Königstraße mit einem Messer bedroht. Gefordert wurde die Herausgabe eines einstelligen Bargeldbetrags.

Vorangegangen sei ein Streitgespräch mit einer 3- bis 5-köpfigen Personengruppe, so die Polizei. Als der 26-jährige die Herausgabe des Geldes verweigerte und mit einem Anruf bei der Polizei drohte, flüchtete der Täter in Richtung Innenstadt. Vom ihm ist lediglich bekannt, dass er vermutlich russischer Abstammung und ca. 20 Jahre alt ist. Die Haare seien laut Beschreibung schulterlang.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landau unter der Telefonnummer 06341-287-0 oder per E-Mail unter [email protected]

Print Friendly, PDF & Email
  • n 
  • teilen 
  • teilen 
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Landau: Mit Messer bedroht und Geld verlangt"

  1. Bengt sagt:

    Landau ist eben ,,bunt und vielfältig“…
    Wie kann man nur die vermutliche ethnische Herkunft eines Täters nennen…
    Das ist ein schwerer Schlag gegen ,,Landau gegen Rassismus“…

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin