Montag, 16. September 2019

Landauer Repair-Café am 14. September geöffnet

4. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Im Repair Café wird gerne geholfen.
Foto: Pfalz-Express/Ahme

Landau. Am Samstag, 14. September ab 14 Uhr hat das Repair-Café des Seniorenbüros Landau wieder geöffnet. Auch dieses Mal wieder im Foyer der Entsorgungswerke Landau (EWL) in der Georg-Friedrich-Dentzel-Str.1 beim ehemaligen Eingang zur Landesgartenschau.

Die ehrenamtlichen Helfer im Repair-Café werden in bewährter Form alles was die Besucher „unter dem Arm“ mitbringen reparieren. Die Reparatur ist kostenlos, verbrauchte Ersatzteile müssen bezahlt werden. Spenden werden jedoch gerne angenommen.

Bei Wartezeit hat man Gelegenheit bei einer Tasse Kaffee und einem selbstgemachten Kuchen diese zu verkürzen. Es werden Hilfen beim Bedienen von Smartphones, Tablets und Laptops angeboten sowie kleinere Reparaturen von Smartphones und Handys.

Zusätzlich werden Hilfestellungen und Ratschläge zum Nähen angeboten. Dabei können auch kleine Näharbeiten vor Ort ausgeführt werden. Es geht hier um die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten, welche auch anschaulich durchgeführt werden können.

Da das Repair-Café einen starken Zuspruch erfährt, werden auch immer wieder neue Reparateure gebraucht. Deshalb sind für die Tätigkeit im Repair-Café ständig weitere ehrenamtliche Mitmacher aller Altersklassen gesucht.

Angesprochen sind beispielsweise ausgebildete Elektriker, Mechaniker, Radio und Fernsehtechniker, aber auch erfahrene Bastler aus anderen Bereichen. Wer an dieser reizvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit in netter, aufgeschlossener Atmosphäre Interesse hat, ist gern eingeladen sich das Repair-Café zu den Öffnungszeiten anzuschauen und eventuell mitzumachen.

Das Landauer Repair Café ist geöffnet jeweils am 2. Samstag des Monats von 14 bis 16.30 Uhr im Foyer der Verwaltung der Entsorgungswerke Landau (EWL) in der Georg-Friedrich-Dentzel-Str.1 (ehemaliger Eingang zur Landesgartenschau).

Print Friendly, PDF & Email
  • n 
  • teilen 
  • teilen 
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin