Montag, 16. September 2019

Rheinzabern: „O sole mio“ gegen grauen Himmel – Piano, Lied und Lyrik wieder erfolgreich

9. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur

Darbietung und Deko passten bestens zusammen.
Fotos: Beil

Rheinzabern – 10 mal 3 hieß wieder die Formel bei der jüngsten Veranstaltung von Piano, Lied und Lyrik mit dem Künstlerpaar Martin Erhard und Gabriele Schwöbel – Volkslieder, Gedichte und Klassik.

In einer interaktiven Matinee ging es diesmal um „Sonne, Mond und Sterne“. Die Gäste im fast bis auf den letzten Platz besetzten Kleinen Kulturzentrum sangen Volklieder, zum Teil in Kanon-Form, lauschten wunderschönen Gedichten von Hesse, Heine, Goethe, Eichendorff oder Busch, die von Gabriele Schwöbel gekonnt und mimisch beeindruckend rezitiert wurden, manchmal auch humorvoll wie bei August Kopischs Heinzelmännchen oder August Schnezlers Gedicht vom Mummelsee, wo Martin Erhard als Wassergeist die Seejungfern aus ihrem Übermut zurückpfeift.

Schließlich gipfelte jede Runde in Beiträgen des Tenors Martin Erhard, der mit Stimme und Piano auf der Klaviatur der Gefühle seiner Gäste spielte. Mit Stücken von Beethoven, Schumann, Schubert, Debussy, Dvorak und Puccini beeindruckte er mächtig.

Besonders eindringlich das O sole mio, mit dem er mediterranen Sonnenschein in die Herzen brachte, so dass der Regen zeitweilig einen Bogen um das Römerdorf machte. Ebenso beeindruckend das Nessun dorma aus Puccinis Turandot.

So war es kein Wunder, dass die Gäste hochbegeistert waren. Martin Erhard und Gabriele Schwöbel treten mit ihrem Programm nochmals am kommenden Donnerstag, 12.9.2019, um 19.30 Uhr im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern auf. Die vhs-Rheinzabern lädt herzlich ein. Der Eintritt ist frei.

Das KKUZ Rheinzabern, Hauptstraße 43, ist auch per S-Bahn Linie 51 und 52 zu erreichen. Vom Haltepunkt Bahnhof sind es lediglich 5 Minuten zu Fuß.

Print Friendly, PDF & Email
  • n 
  • teilen 
  • teilen 
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin